Johann Augel, kinderlos, holt sich seinen Neffen Hans Peter Scharmann aus Voiswinkel bei Bergisch Gladbach in den Betrieb. Während der Tätigkeit im Betrieb seines Onkels, legte er am 20. Mai 1960 vor dem Prüfungsausschuss der Handwerkskammer in Koblenz seine Meisterprüfung ab. Im Anschluss bestand er am 16. September 1961 die Prüfung zum staatlich geprüften Techniker mit Diplom.