Scroll
Sanierung einer Anlagentasse
für eine Produktionsanlage
der Wacker Chemie AG, München
Sanierung einer Anlagentasse
für eine Produktionsanlage
der Wacker Chemie AG, München
Sanierung einer Anlagentasse
für eine Produktionsanlage
der Wacker Chemie AG, München
Sanierung einer Anlagentasse
für eine Produktionsanlage
der Wacker Chemie AG, München
Sanierung einer Anlagentasse
für eine Produktionsanlage
der Wacker Chemie AG, München
Sanierung einer Anlagentasse
für eine Produktionsanlage
der Wacker Chemie AG, München
Sanierung einer Anlagentasse
für eine Produktionsanlage
der Wacker Chemie AG, München
Sanierung einer Anlagentasse
für eine Produktionsanlage
der Wacker Chemie AG, München
Slider

In nur zwei Wochen verbaute die Augel GmbH 470 m² ultrahochfesten ingbeton. Bei der Sanierung einer Anlagentasse für eine Produktionsanlage der Wacker Chemie AG, München, am sächsischen Standort Nünchritz, war das Bauunternehmen gemeinsam mit seinem Auftraggeber, der auf die Abdichtung von Dehnfugen spezialisierten BGS GmbH, nur ganze 4,5 Wochen im Einsatz. Die Sanierung der Auffangtasse erfolgte dabei während des laufenden Anlagenbetriebs im Chemiewerk.

Projektleiter: Carsten Thiede
Bauherr: Wacker Chemie AG, München
Ort der Ausführung: Nünchritz, Sachsen
Partner: ingebton
logo-ingebton

Die sehr gute partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Wacker Chemie AG mit den ausführenden Unternehmen Augel und BGS machten eine zügige und reibungslose Fertigstellung der Sanierungsmaßnahme in Nünchritz möglich. Die Koordination der unterschiedlichen, beteiligten Gewerke steuerten die Mitarbeiter des Chemiekonzerns eigenständig und legten damit die Grundsteine für eine planmäßige und komplett störungsfreie Erneuerung der Anlagentasse.

Der größte Vorteil: Die Produktion konnte während der Sanierungsmaßnahmen durchgängig weiterlaufen.

24h365
Chronologie
der Baustelle

Beschichtungsarbeiten an aufgehenden Wänden

Einbau von ca. 470 m² ultrahochfestem ingbeton in insgesamt 198 Einzelflächen auf bestehender Estrichschicht

Verbau von 700 Metern WHG-Fugen Typ PE-Seal (ein speziell für die Verwendung in LAU-Anlagen zugeschnittener Fugentyp, der optimal mit dem Industrieboden harmoniert)

Slider

Das Werk Nünchritz

zählt seit 1998 zu den Standorten der Wacker Chemie AG. In Nünchritz produziert Wacker chemische Stoffe auf Silicium-Basis. Ein besonderes Augenmerk setzt der Konzern dabei auf die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit: So bilden sämtliche Produktionsanlagen ein hochintegriertes Verbundsystem zur maximalen Umwandlung der Rohstoffe in Zielprodukte. Aus diesem Grund wurde eine schnellstmögliche Sanierung der Auffangtasse einer Produktionsanlage mit einer AwSV-Dichtschicht (Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen) initiiert.

Ansprechpartner IngBeton