Scroll
Umlegung einer
Gasleitung DN300
Trans-Europa-Naturgas-Pipeline
Umlegung einer
Gasleitung DN300
Trans-Europa-Naturgas-Pipeline
Umlegung einer
Gasleitung DN300
Trans-Europa-Naturgas-Pipeline
Umlegung einer
Gasleitung DN300
Trans-Europa-Naturgas-Pipeline
Umlegung einer
Gasleitung DN300
Trans-Europa-Naturgas-Pipeline
Umlegung einer
Gasleitung DN300
Trans-Europa-Naturgas-Pipeline
Umlegung einer
Gasleitung DN300
Trans-Europa-Naturgas-Pipeline
Umlegung einer
Gasleitung DN300
Trans-Europa-Naturgas-Pipeline
Slider

In der Eifel führt die Firma Augel seit Ende April 2020 diverse Tiefbauarbeiten im Auftrag der TENP durch. Ein großer Bestandteil der Baumaßnahme ist die Umlegung einer Gasleitung DN300 in Auderath. Dazu werden diverse Maßnahme rund um den Rohrbau durchgeführt. PE-Altumhüllungen werden entfernt, und diverse Trennschnitte durchgeführt. Anschließend wird der Leitungsverlauf angepasst, gefolgt von Schweißarbeiten nach DVGW GW350 mit anschließender PE-Nachumhüllung der Schweißnähte an blanken Rohrstücken sowie Rohrbögen.

Projektleiter: André Prytamannyi, Augel
Bauherr: Trans-Europa-Naturgas-Pipeline
Ort der Ausführung: Auderath
Mannschaft: 3 Mann
Ausführungszeit: Baubeginn 30. April 2020 (Baumaßnahme läuft noch)
Partner: PlannIng GmbH

Ein besonderes Highlight ist außerdem der Einsatz unseres hochmodernen 3D-Scanners inklusive Georeferenzierung der Messpunkte zwecks Aufmaß und Bestandsaufnahme nach Rohrbauarbeiten.

Chronologie
der Baustelle

Baustelleneinrichtung

Aufbruch und Aufnahme der ungebundenen Befestigung

Herrichten der Baugrube mittels Saugbagger und Großbagger

Suchschachtung der Pipeline

Aushub und anschließende Handschachtung in Leitungsnähe

Umsetzen des Aushubs aufgrund begrenzter Lagerfläche

Einbau der Bautreppen und Baustellenabsicherung

Aufmaße mittels 3D Scanner

Georeferenzierung der Messpunkte

Slider

Ansprechpartner Pipelinebau